Dr. Stephen Gilligan


Foto Dr. Stephen Gilligan Dr. Stephen Gilligan gehörte zu den zentralen Teilnehmern der ersten NLP Gruppe. Gregory Bateson und Milton Erickson waren seine Mentoren. Er ist Doktor der Psychologie der Stanford University und einer der ersten Trainer der Ericksonschen Hypnotherapie. Daraus entwickelte er seine Ansätze der Selbstbeziehungsarbeit und des generativen Selbst und später gemeinsam mit Robert Dilts den generativen Coachingansatz.

https://www.stephengilligan.com
Facebookprofil

Generative Veränderungsarbeit

Darüber haben wir gesprochen:

  • die Anfänge des NLP mit den Meta-Modell Gruppen
  • den Ansatz “alle Landkarten zu verbrennen”
  • Selbstbeziehungsarbeit
  • den generativen Coachingzustand
  • Kreativität als Kern jedes menschlichen Wesens
  • die sechs Schritte der generativen Veränderungsarbeit
  • u.v.m.


Achtung: Dieses Video ist untertitelt! Zum Einschalten auf CC klicken und Deutsch auswählen.

Herzlichen Dank an Stephen Gilligan für diesen Einblick in die Praxis der generativen Veränderungsarbeit!

Im Video erwähnte Namen:

  • John Grinder
  • Richard Bandler
  • Robert Dilts
  • Milton Erickson
  • Eva Wieprecht
  • Otto Scharmer
  • George Miller
  • Karl Pribram
  • Bernd Isert
  • Gunther Schmidt

NLP in 100 Sekunden. Hier geht es zum Video mit Erklärungen zur:

Walt-Disney-Strategie (Träumer, Realist, Kritiker)